Meine Fantasie

wenn meine fantasie auf reisen geht

ist ihr jedes mittel recht

sie macht, was sie will

sie hüpft und springt, sie rast und tobt

sie kennt keine grenzen

sie überwindet zeit und raum

das gestern fließt ins heute

das morgen ist teil des gerade eben

rot bleibt nicht rot, sondern wird ockergelbbraungrün

mario adorf fährt mit madonna schlitten

angela merkel geht mit bert brecht shoppen

jesus postet fotos vom comersee

im hurrican stirbt es sich leichter, wenn montag ist

die sonne meint es gut mit uns

die rollläden bleiben geschlossen, weil die bedienung nett ist

der blinde sieht die facetten des lichts deutlich

der rhein stromt dahin, weiter, weiter

irgendwo in kabul, ganz hinten am hindukusch wird es hell

der tod hat seinen tod gefunden.

 

????

 

WHW

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.